Erfinder Görlitz

Mit dem „Zukunftsprogramm“ des Landkreises wurde in Trägerschaft des Zittauer Wissenschaftsladens ein „Erfinderzentrum“ eingerichtet.

Viele kleine und mittelständische Unternehmen stehen in einem Innovationswettbewerb, ohne über eigene Entwicklungs- und Forschungsabteilungen oder die notwendigen personellen Kapazitäten zu verfügen. Andererseits gibt es viele findige Köpfe außerhalb der Unternehmen, freie Erfinder, Hochschulmitarbeiter und Fachleute, die viel versprechende Lösungsansätze auch außerhalb ihres Fachgebietes entwickeln bzw. entwickeln können. Das weitgehend ungenutzte Potenzial der freien Erfinder soll für die Region erschlossen werden. Abseits der Wirtschaftszentren Sachsens – die nächsten Patentanwälte haben ihren Sitz in Dresden – besteht hier im Zittauer Wissenschaftsladen eine Einrichtung, die die Innovationskraft der Region stärkt. Außerdem führt das Erfinderzentrum Informationsveranstaltungen und Workshops an regionalen Schulen durch, die im Vorjahr u.a. durch die „Aktion Mensch“ unterstützt wurden. Seit dem Frühjahr 2010 wird das Erfinderzentrum im Zittauer Wissenschaftsladen zusätzlich als SIGNO Erfinderclub durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert.